Das Midgardsblót-Festival – Nordlandreise Teil 6 von 7

17

Eine Heiden TV Reportage.

Der 6. Teil unserer Nordlandreise führte uns an Norwegens Südküste ins historische Borre. Dort fand vom 16. – 18. August 2018 zum vierten Male das Midgardsblót-Festival statt. Ein Metal-Festival, das auf einzigartige Weise Extreme Metal mit Folk sowie altnordisch-heidnischer Wikinger-Kultur und Geschichte kombiniert. Kulturgeschichtlich deshalb, da es sich bei dem Ort, auf dem das dreitägigen Event stattfindet, um ein sehr altes Gräberfeld an der Südküste Norwegens handelt. Einem Gelände also, auf dem einstmals die mächtigen Herrscher der norwegischen Wikinger siedelten und lebten.

Wiederholt schaffen es die Veranstalter, einige der weltweit führenden Metal- und Paganbands auf ihre Bühnen zu bekommen. Und obwohl es bislang noch ein recht kleines Festival ist, gibt es doch schon Stimmen, die das Midgardsblót als eines der wichtigsten kulturellen Ereignisse in Norwegen bezeichnen.

Wir waren mit vor Ort und haben viele Eindrücke und Bilder für Euch gesammelt. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen wie etwa das Bier-Tasting, ein Wikingerlager mit Markt, nordische Kampfspiele, Führungen, Ausstellungen, Vorträge sowie Aktivitäten für die ganze Familie! Unser Highlight war aber das Eröffnungsritual, bei dem mit einem Blutopfer der alten Götter gedacht und diese angerufen werden. Doch seht selbst…

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Heiden TV
Facebook: https://www.facebook.com/Heiden.TV
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCkWjdTUYeDCt1QFlhHgpGnQ